Willkommen auf FVonline

Herzlichen Willkommen auf der offiziellen Internetpräsenz des FV Bad Vilbel. Wir freuen uns, euch mit allen Information rund um das Thema Fußball in Bad Vilbel informieren zu dürfen. Wir sind der größte Fußballverein in der Quellenstadt und bieten allen Altersklassen die Möglichkeit dem liebsten Hobby nachzugehen. In der Saison 22/23 haben wir 13 Junioren-, zwei Herren- und eine Frauenmannschaft im Spielbetrieb.

Wir suchen DICH!

Wir suchen Trainer bei den Junioren

Zum Abschluss der Verbandsliga-Hinrunde erreicht unsere Mannschaft ein am Ende leistungsgerechtes 1:1 (1:0) bei der SG Bornheim/Grün-Weiss und kann dabei abermals mit einem Gegner aus der oberen Tabellenregion sehr gut mithalten.

Im Spiel gegen den Tabellendritten zeigten unsere Jungs nach kurzer Abtastphase, dass sie heute etwas mitnehmen wollten. Erste Abschlüsse durch Flakron Thaci (geblockt, 14.) und Dominik Emmel (knapp daneben, 16.) folgten zwei sehr gute Kontermöglichkeiten, die aber im Ergebnis für keine wirkliche Torgefahr sorgten.

Auch die Gastgeber hatten durch Bela Schuster (zweimal vorbei, 18. und 27.) und Natsuki Wada (gut reagiert von Torwart Robin Orband, 19.) nur zaghafte Abschlüsse. Die einzig wirklich gefährliche Aktion landete dann aber im Netz. Bornheims Valerio Leitteri dribbelte sich zu leicht durchs Mittelfeld und konnte ungehindert aus rund 20 Metern abziehen und erzielte das 1:0 (38.). Dies war vor rund 150 Zuschauer auch der Pausenstand.



Mit Beginn des zweiten Abschnitts war es zunächst unsere Mannschaft, die den Ton angab. Folgerichtig fiel der Ausgleich zum 1:1 in der 55. Minute. Mittelstürmer Thaci flankte von links und die in der Mitte stieg Denis Hadzimusic zum Kopfball hoch und nickte das runde Leder aus kurzer Distanz ein. Zwei Minuten später ergab sich die große Chance, direkt die Führung nachzulegen, doch mehrfach scheiterten Hadzimusic und Masahito Morishima. Zunächst hielt Gianluca Colombo zweimal glänzend und auch der Nachschuss konnte geblockt werden.

Im weiteren Verlauf ging es hin und her: Niklas Rasch Hegelung vergab freistehend für Bornheim (64.) und Thaci hatte auf unserer Seite den Führungstreffer auf dem Fuß (81.). Mit einem langen Ball aus dem Mittelfeld von Jonas Grüter geschickt, behielt er nach einem Pressschlag mit dem herausgeeilten Colombo den Ball, wurde aber etwas zu weit nach links abgedrängt. Sein Schuss aus spitzem Winkel konnte daher vor der Linie geklärt werden.

Eine Minute vor Spielende wurde Thaci dann im Strafraum im Gesicht getroffen, doch der Elfmeterpfiff blieb leider aus. So stehen am Ende unter dem Strich ein gerechtes Unentschieden und die Erkenntnis, dass sich unsre Jungs auch weiterhin nicht verstecken müssen. In der Tabelle steht das von Trainer Amir Mustafic zwar mit Platz 14 auf einem Abstiegsplatz, mit 18 Punkten aber nur vier Punkte hinter Mittelfeldplatz acht. Es geht sehr eng zu und somit ist noch alles drin in der Rückrunde.

Auch wenn die Hinrunde nun gespielt ist, heißt es noch nicht, dass auch Winterpause ist, denn vier Spiele stehen bis zum Jahreswechsel noch auf dem Programm. Kommenden Samstag geht es in den Odenwald zu Eintracht Wald-Michelbach. Anstoß am 19. November 2022 ist um 16 Uhr.

 

(jw)


Unsere Premiumpartner

Rosbacher Stadtwerke Bad Vilbel Nevotec Auto Jörg Buffalo Steakhaus DVAG Fitzenberger Hassia Sprudel Autohaus Fischer-Schädler
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.