Willkommen auf FVonline

Herzlichen Willkommen auf der offiziellen Internetpräsenz des FV Bad Vilbel. Wir freuen uns, euch mit allen Information rund um das Thema Fußball in Bad Vilbel informieren zu dürfen. Wir sind der größte Fußballverein in der Quellenstadt und bieten allen Altersklassen die Möglichkeit dem liebsten Hobby nachzugehen. In der Saison 22/23 haben wir 13 Junioren-, zwei Herren- und eine Frauenmannschaft im Spielbetrieb.

Wir suchen DICH!

Wir suchen Trainer bei den Junioren

Der langjährige Trainer der ersten Seniorenmannschaft des FV Bad Vilbel, Amir Mustafic, ist ab sofort nicht mehr im Amt. Mustafic steht dem Verein aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung. Die Mannschaft übernimmt der bisherige Co-Trainer Roland Stipp, der seit Sommer am Nidda-Sportfeld tätig ist.

„Wir bedauern diese für uns sehr plötzliche Entwicklung und wünschen Amir alles Gute. Der FV Bad Vilbel und auch ich persönlich sind ihm für alles sehr dankbar“, betont der Spielausschuss-Vorsitzende Jan Werner. „Roland war von Beginn an perfekt eingebunden in den Verein und wir sind uns sicher, dass er mit der Mannschaft die schwierige sportliche Situation meistern kann“, so Werner weiter, der vor allem die Spieler in die Pflicht nimmt: „Wir erwarten, dass unsere Mannschaft sich zu hundert Prozent dem Kampf um den Ligaverbleib stellt und unser Vertrauen in sie rechtfertigt.“

Auch der Vorsitzende des FV Bad Vilbel, Willi Eckhardt, bedauert den Rückzug Mustafics sehr und freut sich gleichzeitig, den passenden Nachfolger bereits im Verein zu haben. „Amir war seit 2012 als Trainer in Bad Vilbel und hat uns in dieser Zeit kontinuierlich verbessert. Er hat damals einen Abstiegskandidaten in der Verbandsliga übernommen und bis in die Hessenliga geführt. Dafür sind wir ihm sehr dankbar. Ohne seinen persönlichen Einsatz, der weit über das Sportliche hinaus ging, wäre der FV Bad Vilbel in den vergangenen Jahren nicht denkbar gewesen. Jetzt müssen wir aber direkt nach vorne blicken und freuen uns auf die Arbeit mit Roland Stipp als Trainer.“

Der neue Cheftrainer kam im Sommer 2022 zum FV Bad Vilbel und kann auf eine langjährige Erfahrung im Fußball zurückblicken. Bevor er ans Nidda-Sportfeld wechselte, war Stipp bei der Spvgg. Oberrad tätig. Zuvor war er schon Mitarbeiter am DFB-Stützpunkt und in Sachen Trainerausbildung in China unterwegs. Vor allem aber war er viele Jahre als Sportlicher Leiter und Trainer das Gesicht des Frankfurter Stadtteilvereins Concordia Eschersheim. „Dass Amir mit seiner Kompetenz, seinem Einsatz und seinem großen Herzen nicht mehr zur Verfügung steht, stellt uns vor eine große Herausforderung. Ich bin aber überzeugt, dass die Mannschaft diese Herausforderung annehmen und meistern wird“, so Stipp nach seinem ersten Training in neuer Rolle in Bad Vilbel am Dienstag.


Unsere Premiumpartner

Rosbacher Stadtwerke Bad Vilbel Nevotec Auto Jörg Buffalo Steakhaus DVAG Fitzenberger Hassia Sprudel Autohaus Fischer-Schädler
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.